Personenorientierte Leistungen

Unterstützung und Begleitung

Psychische Krankheiten erschweren es, den Alltag zu meistern. Oft ist es nicht möglich, einer Arbeit nachzugehen, der Kontakt zu anderen Menschen kann überfordern. Wir unterstützen Sie dabei, mit Ihrer Erkrankung umzugehen. Je nachdem was Sie brauchen und wollen, helfen wir Ihnen, Ihren Tagesablauf zu strukturieren. Wir können Sie zu wichtigen Terminen begleiten oder dabei unterstützen Ihre Freizeit zu 

gestalten. Diese Unterstützung und Begleitung findet mit festen Bezugspersonen in Ihrem eigenen Umfeld statt: in Ihrer Wohnung, unseren Zentren oder im öffentlichen Raum. Ziel ist es, dass Sie Ihren Alltag (wieder) besser und so selbstständig wie möglich bewältigen.

Die Kosten für personenorientierte Leistungen übernimmt in der Regel der Sozialhilfeträger. Sie stellen dazu einen Antrag. Dabei helfen wir Ihnen gerne.

Gruppenleistungen

In der Gemeinschaft ist manches einfacher. Menschen, die bei uns Unterstützungsleistungen in Anspruch nehmen, können alle Gruppenleistungen nutzen. 

Bei umfangreichem Hilfebedarf

Sie sind langfristig psychisch erkrankt? Beratungsgespräche oder offene Gruppenangebote helfen Ihnen nicht ausreichend? Dann sind unsere sogenannten „personenorientierten Leistungen“ das Richtige für Sie. Informieren Sie sich bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Aufnahmebüro oder rufen Sie einfach an unter 040 682 826 55 (Mo-Fr 09:00 - 16:30 Uhr)