· 

Dazuverdienen und helfen

Das Büro für Aktion der GPD hat wieder tolle Neuigkeiten!

 

• Sie sind bei der GPD in der Personenorientierung?

• Sie möchten sich etwas dazuverdienen?

• Sie haben Lust in Ihrem Stadtteil ältere Menschen zu unterstützen?

 

In Zusammenarbeit mit dem Verein Machbarschaft-Hinschenfelde e.V. sind Möglichkeiten zum Tätigwerden entstanden, bei denen Sie sich abzugsfrei etwas dazuverdienen können (auch wenn Sie Rente, Arbeitslosengeld oder Grundsicherung bekommen). Den Mitgliedsbeitrag für den Verein übernimmt die GPD.

 

Denkbar ist alles, was ältere Menschen im Alltag unterstützt. Wie z.B. vorlesen, Gassi gehen mit dem Hund, Einkaufshilfen, Smartphone-Tipps, Bilder aufhängen, Glühbirnen auswechseln, Gardinen abnehmen und vieles andere.

Sie arbeiten selbstständig und haben Ansprechpartner:innen, wenn etwas unklar ist.

Auf einen Blick

WAS:  Nachbarschaftshilfe im Stadtteil Wandsbek und Umgebung für Senior:innen. Sie entscheiden welche Hilfen Sie anbieten.

WANN:  individuelle Arbeitszeiten 

(Sie sagen wann Sie arbeiten können und es werden Ihnen Arbeitsangebote gemacht.)

WO:  Sie können angeben, in welchem Umkreis Sie Hilfe anbieten 

Erste Schritte

Alle weiteren Informationen würden wir Ihnen gerne auf einer kleinen Informationsveranstaltung mit einem Mitarbeiter des Vereins geben. 

 

Wann? 29.10.2021

Wo? GPD Zentrum ATW

Alter Teichweg 55a

22049 Hamburg

 

Eine Anmeldung ist erforderlich. Sollten Sie Interesse haben, melden Sie sich gerne über Ihre Bezugsbetreuung an oder wenden sie sich an den zuständigen Ansprechpartner:

 

Kristoffer Voß

Tel: 0157 8051 1040

E-Mail: Kristoffer.voss@gpd-nordost.de 

Wir freuen uns, wenn Sie Lust haben, bei diesem Projekt mitzuwirken!