Persönliche Beratung

Befinden Sie sich in einer akuten Krisensituation? Oder sind Sie psychisch erkrankt? Vielleicht haben Sie auch einen Angehörigen, der psychisch erkrankt ist und brauchen selbst Rat und Unterstützung? Unsere Beratung ist kostenlos, anonym für alle Menschen ab 21 Jahren. Selbstverständlich unterliegen wir der Schweigepflicht. 

In unseren Zentren

In unseren Zentren bieten wir regelmäßige Sprechzeiten an. Vereinbaren Sie dafür einfach telefonisch einen Termin unter 040 682 826 55 oder melden Sie sich in unseren Zentren. Lange Wartezeiten gibt es nicht.

Telefonische Beratung

Sie möchten sich lieber telefonisch beraten lassen? Dann rufen Sie einfach an unter 040 682 826 55. Wir machen mit Ihnen einen Termin aus oder beraten Sie direkt am Telefon. Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr.


Peer-Beratung

Peer-Beratung ist eine Beratung, die von Menschen durchgeführt wird, die die gleichen Erfahrungen gemacht haben wie man selbst.

Bei uns arbeiten Menschen mit eigener Psychiatrie-Erfahrung als Genesungsbegleiter. Sie haben eine EX-IN Qualifikation durchlaufen. Dort haben sie gelernt ihre eigene Krisenerfahrung und die Erfahrungen dessen, was hilfreich war, für andere zu nutzen. Die Peer-Beratung kann im Zentrum oder  online in Anspruch genommen werden. 

Beratung im AK Wandsbek

Wenn Sie nach einem stationären Aufenthalt im Asklepios Klinikum Wandsbek Informationen oder Orientierung benötigen, können Sie unsere Beratung auf Station W2 in Anspruch nehmen. Wir helfen Ihnen dabei, Unterstützung nach dem Klinikaufenthalt zu bekommen. Auch die Beratung im AK Wandsbek ist kostenlos. Jeden Donnerstag von 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr auf der Station W2.

 


Aufgrund der durch die Corona-Pandemie notwendigen Nachweispflicht ist momentan keine anonyme Beratung vor Ort möglich.