Beratung online

Beratung per Mail

Sie können sich bei uns auch online beraten lassen. Die Beratung ist kostenlos und auf Wunsch komplett anonym möglich. Dafür registrieren Sie sich mit einem Benutzernamen und einem Passwort in unserem speziellen Online-Beratungs-System. Unsere Beraterinnen und Berater antworten innerhalb von drei Werktagen. Wenn Sie ein dringendes Anliegen haben, rufen Sie uns an. Unsere Telefonberatung ist kostenlos und anonym (040 682 826 55/ Mo - Fr 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr).

AB OKTOBER: Online-Sprechstunde

AB OKTOBER können Sie sich bei uns auch online einen Einzel-Chat-Termin geben lassen. Sie können sich dann direkt im Chat von einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter beraten lassen. Dazu gehen Sie einfach auf die Seite unserer Online-Beratung und registrieren sich mit einem Benutzernamen und einem Passwort. Sie suchen sich einen passenden Termin aus und buchen diesen. Zum Termin loggen Sie sich wieder ein und starten den Chat. 


Experten-Chats

Über unser Online-Beratungssystem wird es im November und Dezember jeweils einen moderierten Experten-Chat zu vorgegebenen Themen geben. Dies machen wir im Rahmen der Zeit der Inklusion. Wer Interesse hat, kann sich dann einfach online anmelden. Eine Registrierung ist nicht notwendig. Wir freuen uns, wenn Sie sich mit Fragen und Beiträgen beteiligen oder einfach nur "mitlesen". Die Experten-Chats dauern etwa eine Stunde.

Gute Nacht! Erholsamer Schlaf und seine Tücken

Ungefähr 80% aller Deutschen leiden an Schlafstörungen, unter den Menschen mit psychischen Erkrankungen sind sie besonders verbreitet. Häufige Ursachen sind Stress, Lärm, Überlastung, aber auch Unterforderung oder Sorgen allgemein. Immer mehr Betroffene greifen zu Schlafmitteln um ein- oder durchzuschlafen.

 

In diesem Chat gibt es die Möglichkeit, sich zu dem Thema mitzuteilen, auszutauschen und Informationen sowie Tipps für einen erholsamen Schlaf von einer Expertin zu erhalten. 

Wann: 10.11.2020 um 17 Uhr (etwa eine Stunde)

„Perspektiven auf psychische Krisen“Trialog im Netz

 

Was macht Krisenerleben aus? Wie wirken Krisen ins direkte Umfeld? Was ist hilfreich? Welche Missverständnisse gibt es?

Betroffene, Angehörige und Profis tauschen sich über ihre Perspektiven auf psychische Krisen aus.

 

Wann: 8.12.2020 um 17 Uhr (etwa eine Stunde)

 



Natürlich können Sie uns auch einfach eine E-Mail schreiben an beratung@gpd-nordost.de. Wir möchten allerdings darauf hinweisen, dass bei einer einfachen E-Mail der Datenschutz nie zu 100 Prozent sichergestellt werden kann.

Anschrift

GPD Nordost gGmbH

Elfriede-Lohse-Wächtler-Weg 39b

22081 Hamburg

Tel: 040 682 826 55

info@gpd-nordost.de

Schwerpunkte

Ambulante Sozialpsychiatrie

Psychosoziale Beratung

Individuelle Unterstützung

Gruppenleistungen

Die GPD Nordost ist als gemeinnützig anerkannte Gesellschaft Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Hamburg e.V.