Hilfe für Menschen mit umfangreichem und längerfristigem Unterstützungsbedarf

Sofern Sie als Mensch mit einer seelischen Behinderung in einer selbst angemieteten Wohnung leben und bei der Bewältigung Ihres Alltages und zur Umsetzung Ihrer Ziele Unterstützung benötigen, bietet Ihnen die GPD über ihre Zentren

Zentrum Alter Teichweg
Zentrum Elfriede-Lohse-Wächtler-Weg
Zentrum Gustav Adolf Straße

Zentrum Jenfeld
Zentrum Jüthornstraße
 
auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene und zuverlässige Hilfen an. Diese werden Personenorientierte Leistungen der Ambulanten Sozialpsychiatrie genannt.

Teilhabe zum Leben in der Gemeinschaft

Die Unterstützung erfolgt

  1. in Ihrer Wohnung (zum Beispiel, um über Ihre Sorgen, Nöte und Ziele  zu sprechen, mit Ihnen die  Haushaltsführung zu trainieren, „Schriftkram“ zu erledigen),
  2. als Begleitung im öffentlichen Raum (zum Beispiel bei Behördengängen oder zum Arzt)
  3. und in den Zentren (zum Beispiel um Gespräche zu führen, an Gruppenleistungen teilzunehmen und um Ihre Freizeit zu gestalten). Dort können Sie sich aufhalten und andere Menschen treffen sowie zum Selbstkostenpreis ein leckeres Mittagessen einnehmen.
Grafik Unterstützung


Teilhabe am Arbeitsleben

Neben diesen dem Bereich „Teilhabe zum Leben in der Gemeinschaft“ zugerechneten Leistungen unterstützen wir Sie selbstverständlich auch im Bereich „Teilhabe am Arbeitsleben“. mehr...


  • Lesen Sie alles Wichtige über die Unterstützungsleistungen in unserem Flyer. mehr...
  • Die genannten Leistungen werden vom Sozialhilfeträger finanziert über Eingliederungshilfe nach § 53 Sozialgesetzbuch XII. Finden Sie wichtige Informationen zur Kostenübernahme auf unserer Website. mehr...
  • Erfahren Sie, wie Sie auch über das Persönliche Budget unsere Leistungen erhalten können. mehr...