· 

Kandidat:innen gesucht

Klientenbeirats-Wahlen 2021

Im ersten Quartal 2021 wird es wieder Zeit für die Klientenbeirats-Wahl. Dieses Mal wird der Klientenbeirat für 2 Jahre gewählt. Dafür suchen wir jetzt neue Kandidatinnen und Kandidaten.

Der Klientenbeirat setzt sich aus Klient:innen der GPD zusammen, die Lust haben mitzureden.

Der Klientenbeirat diskutiert mit der Leitung der GPD über Themen, die die Klient:innen angehen.

Die Mitglieder des Beirats sprechen stellvertretend für alle anderen Klient:innen Dinge an.

Die Mitglieder des Klientenbeirats machen alles so, wie es ihr Gesundheitszustand zulässt. Mal geht mehr, mal geht weniger – das ist alles okay und so geplant. 

 

 

Was hat der Klientenbeirat im letzten Jahr gemacht?

 

- 1x im Monat eine Sitzung zum Austausch

- Regelmäßige Treffen mit den Fachbereichsleiter:innen Frau Schnell und Herrn Meyer und Austausch über Email

- Kennenlernen mit dem Geschäftsführer Herrn Krug und Einigung auf regelmäßige Treffen

- Teilnahme an dem Gremium „Corona-Stab“ zusammen mit der Geschäftsführung, der Fachbereichsleitung und dem Betriebsrat

- Treffen mit dem Betriebsrat der GPD

- Teilnahme an Bewerbungsgesprächen für neue Mitarbeiter:innen

- Handy-Sprechstunde angeboten und Anfragen von Klient:innen geklärt.

- Teilnahme und Mit-Gestaltung von Zentrums-Versammlungen „Senftag (ATW)“, Auflaufen zum Auflauf (ELO)“, „monatliche Gesprächsrunde (GAST)“

- Eine Schulung erhalten zur Selbstorganisation und Standortbestimmung des Beirats in der GPD

 

Interesse?

Wenn Sie Interesse haben im Klientenbeirat der GPD mitzuarbeiten, melden Sie sich bitte bei Annika Frisch (Genesungsbegleiterin) unter 0163 773 1950 oder per Mail an annika.frisch@gpd-nordost.de. Sie können selbst kandidieren oder jemanden Nominieren.

Die Frist für ihre Kandidatur/Nominierung ist Freitag, der 05. Februar 2021.

Nach Ablauf der Frist werden die Nominierten gefragt, ob sie kandidieren möchten. Danach werden alle Kandidat:innen bekanntgegeben. Die Wahl wird dann als Briefwahl stattfinden. Alle personenorientierten Klient:innen der GPD bekommen die Wahlunterlagen nach Hause geschickt.

Für niedrigschwellige Klient:innen wird es in den Zentren der GPD die Möglichkeit zu wählen geben.

Den genauen Ablauf geben wir später bekannt.

 

Der Beirat freut sich auf neue engagierte Mitglieder, die etwas bewegen wollen.